Hurtigruten - mit dem weltweit ersten Hybrid-Expeditionsschiff

Hurtigruten - mit dem weltweit ersten Hybrid-Expeditionsschiff

Foto: Copyright Hurtigruten [HGR-137152]

Hamburg, 12. Juli 2019 –
MS Roald Amundsen, das erste Hybrid-Expeditionsschiff der Welt, schreibt Geschichte – in vielfacher Hinsicht. Erstmals wird eine Schiffstaufe in der Antarktis gefeiert.
Anstelle der traditionellen Champagnerflasche werden die polaren Wurzeln von MS Roald Amundsen mit antarktischem Eis geehrt.

"Getauft im Eis – mit Eis"

Benannt wurde das Hybridschiff nach dem norwegischen Polarhelden Roald Amundsen. Er leitete die erste Expedition durch die Nordwestpassage, die erste Expedition zum Südpol und die erste Expedition, die nachweislich den Nordpol erreicht hat. Die Taufe von MS Roald Amundsen ehrt sein Vermächtnis mit einem Ritual, das Amundsen selbst erfunden hat.

Buchen Sie HIER eine Antarktis-Expeditionsreise 2020 und genießen viele Vorzüge im Reisepreis inklusive.